Temperatur-Ralley

Donnerstag, Dezember 9, 2010

Da hatte es am Sonntag noch -5 °C, die Tage davor waren sogar noch kälter. Sonntag Nacht beginnt es zu regnen, und Montags muss der Regenerationslauf ausfallen, weil es wirklich ecklig war, Regen, überall Schneematsch und riesige Pfützen durch die man hätte durchschwimmen können. Gut, nach dem Lauf am Sonntag habe ich mir ein bisschen Ruhe verdient.

Am Mittwoch hatte es dann bei uns über 10°C, sogar noch abends um 21:00 Uhr.  Nach drei Tagen Ruhe, konnte ich gar nicht anders als meine Schuhe zu schnüren, und auf meiner Stammstrecke im Olympiapark etwas zu traben. Es fühlte sich gut an, nix schmerzte, nix zwickte, der Puls blieb in normalen Regionen, ein wirklicher Genusslauf. Bei dem Temperatursprung von 15° fühlte ich mich als sei ich im Urlaub. 55 Minuten für die 10 km standen schlußendlich auf dem Tacho.

Der münchner Schnee ist in den letzten Tagen  gänzlich weg geschmolzen, nur noch kleine Schneehäufchen zeugen vom Winter. Und natürlich die etwas größeren Schneehaufen am Olympiaberg und im Olympiasee. Hier soll am 2. Januar im Rahmen der Audi FIS Ski Worldcup ein Paralleslalom ausgetragen werden.  Während der kalten Tage wurde hier zusätzlich Kunstschnee produziert. Über die sinnhaftigkeit solcher Veranstaltungen läßt sich streiten… (ich gehe aber trotzdem hin.)

Über Nacht wurden wir dann wieder in den Winter zurück katapultiert, wie ich heute morgen aufwache, liegt draußen wieder eine geschlossene Schneedecke (5cm)  und es hat wieder -1°C.

-Alles wie gehabt-

5 Comments

  1. ultraistgut sagt:

    Dieses Temperatur-Gehüpfe wird uns wohl noch länger begleiten, mal rauf,mal runter, mal trocken, mal nass, mal eisig, dann wieder Matsch, dabei hat der Winter noch nicht mal richtig angefangen.

    Na dann…………… 😉

  2. Laufhannes sagt:

    10 Grad? Du sprichst doch aber nicht von dieser Woche, oder?

    Naja, was soll’s – Hauptsache laufen 😉

    1. timekiller sagt:

      Ja, wirklich, wir hatten diese Woche am Mittwoch über 10°C. Zum Laufen war das super. War aber leider ein kurzer Ausflug in den Frühling. Mittlerweile ist es wieder kalt und es schneit dicke Flocken.

  3. Pierle sagt:

    Ich will auch 10Grad!!
    Aber nur einmal kurz, damit das ganze Eis hier wegtaut. Dann darf es gerne wieder kälter werden.

    1. timekiller sagt:

      War nur ein kurzes Interglazial, jetzt liegt auch bei uns wieder überall das weiße Zeugs rum.

Schreibe einen Kommentar

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Laufblogz.de - Laufblogs von A bis Z