XAMPP für Runalyze

Montag, März 5, 2012

Mit Runalyze hat Hannes Christiansen und Michael Pohl eine echte Alternative zu den bestehenden online  und offline Trainingstagebüchern geschaffen.

Auf Brennr.de wurde erst  kürzlich die Software vorgestellt.

Runalyze ist eine webbasierte OpenSource Software,  und benötigt daher einen WEBserver mit PHP und eine MySQL Datenbank.  Runalyze kann aber auch offline, auf dem eigenen Rechner installiert werden, aus performance Gründen wird dazu sogar geraten, außerdem fehlt der online Variante momentan noch ein integrierter Passwortschutz.

Für die lokale Installation bedarf es also eines eigenen Web und Datenbankservers.

Und genau hier blasen die meisten schon die Backen auf und lassen die Finger von der Software, und das ist schade, denn der WEB/Datenbank Server ist ganz einfach mit XAMPP realisiert.

Daher, hier meine ausführliche Anleitung für die Installation der XAMPP Umgebung auf einem Window 7 (64-Bit) Rechner, mit anschließender Installationsanleitung für Runalyze. Die XAMPP Installation sollte mit Administratoren Berechtigung installiert werden. (Sollte etwas unklar sein, können die Screenshots durch anklicken vergrößert werden.)

1. Download Runalyze  => http://runalyze.laufhannes.de/download/

2. Download XAMPP => http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1098

Ich empfehle hier die „Installer“ Version (derzeit Version XAMPP Windows 1.7.7)

http://sourceforge.net/projects/xampp/files/XAMPP%20Windows/1.7.7/xampp-win32-1.7.7-VC9-installer.exe/download

 

3. Start der XAMP Installation (durch Doppelklick auf  xampp-win32-1.7.7-VC9-installer.exe)

Sprache auswählen => OK

4. Hinweis bzgl. Installationspfad

=> OK

5. Willkomen

=> Weiter

6. Zielverzeichnis auswählen

Vorgabe übernehmen =>Weiter

7. XAMPP Optionen

Empfehlung: Apache und MySQL nicht als Dienst (im Hintergrund) starten zu lassen.

Hintergrund: Wird Runalyze nicht genutzt, wird auch der Webserver und die Datenbank nicht benötigt, und verbraucht so nicht unnötige Resourcen.

In diesem Fall muss eben bevor später Runalyze genuzt wird, über das XAMPP Panel der Webserver und die Datenbank gestartet werden.

=> Installieren

8. Installationsvortschritt

9. Installation fertig stellen

=> Fertig stellen

10. Controll Panel starten

=> Ja

11. Apache und MySQL starten

=> klick aus Apache und MySQL Start Button

Das wars fürs erste: XAMPP ist installiert, jetzt kann runalyze installiert werden.

 

12. Runalyze entpacken

Rechte Maustaste => Alle extrahieren

13. Ziel angeben

=> Extrahieren

14. Runalyze Ordner aus Archiv kopieren

Ordner markieren => rechte Maustaste => Kopieren

15. Verzeichnis nach c:\XAMPPP\htdocs kopieren

In Verzeichnis: C:\XAMPP\htdocs wechseln

Rechte Maustaste =>Einfügen

16.  Browser starten (Firefox, Safari, Internetexplorer…)

In Browser-Adresszeile: „http://localhost“ eingeben => Sprache auswählen

17. PHPMyAdmin zur DB Administration starten

=> auf PHPMyAdmin klicken

18. PHPMyAdmin

=> Auf „Datenbanken“ klicken

19. Runalyze Datenbank anlegen

„runalyze“ eintragen => Anlegen klicken

Man könnte nun noch ein DB-Benutzer mit Kennwort setzen, aber ich spare mir das hier an dieser Stelle, und wir nutzen für die Runalyze Konfiguration den Root Benutzer mit leerem Kennwort.

 

20. Runalyze Konfiguration Starten:

In Adresszeile von Browser: http://localhost/runalyze/install.php eingeben

=> „Installation Starten“ klicken

21. Alle Datenfelder löschen! Und eigene Werte eintragen (s.u.)

Hostserver: localhost

Datenbank: runalyze

Benutzer: root

Passwort: -leer lassen-

Präfix: runalyze_

=> Verbindungdaten Prüfen klicken

 

22. Alles OK?

Alles „Grün“? => „Konfigurationsdatei schreiben“ klicken

23. Konfig schreiben

=>Tabellen schreiben klicken

24. ENDE

Gratualation, das wars, Du bist jetzt ein „Runalyzer“ => Runalyze Starten

 

Viel Spaß mit Runalyze wünscht Euch

-timekiller-

 

47 Comments

  1. Laufhannes sagt:

    Danke für die ausführliche Anleitung!

    Wenn man so viel Zeit mit der Programmierung verbracht hat, fehlt immer die Lust, das Ganze auch noch gut zu dokumentieren. Schön, wenn es Leute wie dich gibt!

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Hannes,

      das ist ja das schöne an OpenSource, da kann jeder seinen Beitrag leisten, und wenn es nur eine einfache Anleitung ist.

      Grüße -timekiller-

  2. Ich denke, dass diese Software nur die IT-Experten unter den Läufern anspricht. Weil ich mir schwer vorstellen kann, dass Laien etwas damit anfangen können. Trotz Super-Software von Hannes & Co. und trotz Super-Einführung deinerseits, wie man dieses Tool am PC installiert! Der normale Huber (kannst stellvertretend auch Müller, oder Maier nehmen) kann damit leider nix anfangen. Schade!

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Reinhard,

      wie gesagt, es ist eigentlich recht einfach, man darf sich nur nicht von den Begriffen „Server, Datenbank, PHP, etc.“ abschrecken lassen.

      Grüße -timekiller-

  3. Sinusläufer sagt:

    Wow! Eine sehr schöne ausführliche Anleitung. Das ist ja jetzt quasi Malen nach Zahlen.

    1. -timekiller- sagt:

      Oder in IT-Sprech: „Klicken nach Bildern“ 😉

      Grüße -timekiller-

  4. Eddy sagt:

    Whow, das nenne ich mal eine saubere, ausführliche Anleitung. Ich kann mir vorstellen, dass sie dazu beitragen wird, die Verbreitung von runalyze zu forcieren. Denn, mal ganz ehrlich: es sind doch eine Menge Schritte abzuarbeiten, bevor die Software zum ersten mal startet. Und eine Fülle von Optionen gibt es oben drauf.

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Eddy,
      und? Schon ausprobiert?

      Ja, es sind einige Schritte, aber ich habe auch darauf geachtet, dass wirklich auch der kleinste Schritt dokumentiert ist.
      Probiere es aus, wenn etwas fehlt, bzw. unklar ist, bin ich dankbar fürs feedback.

      Grüße -timekiller-

  5. Thomas sagt:

    Hallo Timekiller
    …und immer gibt es wieder deppen die es nicht schaffen;-( Bis Punkt 20 alles ok…dann muss man http://localhost/runalyze/install.php
    in die Browserzeile schreiben, bei mir kommt dann aber die meldung “ Objekt nicht gefunden“ Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.
    Bitte um Hilfe!
    Besten Dank
    Freundliche Grüsse
    Thomas

    1. -timekiller- sagt:

      Servus Thomas,

      wurde das entpackte Archiv (Schritt 14 / 15) wirklich nach C:\XAMPP\htdocs kopiert? Im „htdocs“ Verzeichnis muss nach dem Kopieren ein weiteres Verzeichnis sein das „runalyze“ heißt. (Die install.php liegt dann folglich hier:=> „C:\XAMPP\htdocs\runalyze\install.php“) Bitte darauf achten, dass das Verzeichnis nicht etwa „runalyze-v1.0“ o.ä. heißt, und kein weiteres Unterverzeichnis runalyze enthält. (sonst wird der Aufruf über den Browser unnötig lange (=> bsp: http://localhost/runalyze-v1.0/runalyze/install.php)
      funktioniert auch, ist aber etwas umständlicher)

      Grüße -timekiller-

  6. Maria sagt:

    Hallo!
    Zuerstmal Danke für die detailierte Anleitung, ohne die Anleitung könnte ich das Programm sicher nicht installieren! Ich bin zuerst auch am selben Schritt wie Thomas gescheitert, bei mir lag es daran, dass ich den Runalyze-Ordner mit dem Namen Runalyze -v1.0 kopiert habe, anstatt den eigentlichen Runalyze-Unterordner. Das Problem konnte ich also lösen, aber jetzt scheitert es bei mir am letzten Schritt:
    Bei der Installation von Runalyze bei Schritt 23 kommt folgende Fehlermeldung:
    Die Datenbank kann nicht befüllt werden.
    Bitte importiere die beiden obigen Daten nacheinander in die Datenbank.
    Irgendeine Idee was ich jetzt tun kann?
    Danke!
    LG,
    maria

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Maria,

      Hm !? Sicher dass in den vorhergehenden Schritten alles geklappt hat? Wurde die Datenbank unter Schritt 19 angelegt? Läuft die MySQL DB? => Siehe XAMPP Console (Schritt 11).

      Mit welchem Browser und mit welchem Betriebssystem arbeitetst Du? Ich empfehle als Browser den Firefox. Läuft bei Dir eine Desktop-Firewall (Kaspersky oder Symantec oder sowas.) Schalte mal zur Sicherheit während der Installation die Firewall ab. Hast Du volle Adminrechte auf dem Rechner?

      Schau mal im XAMPP Verzeichnis ob überhaupt ein Runalyze Ordner angelegt wurde. => C:\XAMPP\mysql\daten\runalyze

      *jetzt wirds leider etwas komplizierter*

      Die Datenbank manuell zu befüllen (wie im Fehlermeldung angeben) müsstest du die beiden Textfenster über die Zwischenablage in einen Editor (Notebpad) kopieren und als Import1.txt und Import2.txt abspeichern. (am besten unter C:\Xampp\Mysql\bin)

      Danach dann über die Eingabeumgebung (DOS-Fenster (WindowsTaste + R => CMD)) folgenden Befehl eingeben (In Verzeichnis C:\Xampp\Mysql\bin)

      C:\XAMPP\mysql\bin #: mysql -u root runalyze < Import1.txt

      C:\XAMPP\mysql\bin #: mysql -u root runalyze < Import2.txt

      eingeben

      Dann mal unter http://localhost/runalyze schauen, ob wir erfolg hatten.

      So, wenn alles nicht funktioniert, dann einfach XAMPP komplett deinstallieren, und das Verzeichnis C:\XAMPP löschen, und dann das ganze nochmal von vorn.

      Grüße und viel Erfolg

      -timekiller-

      1. Benjamin Petersen sagt:

        Hi, ich habe auch das selbe Problem.
        Ich habe versucht die Datenbanken manuel einzufügen.
        Im Dos Fenster wird mir aber immer gesagt das der Dateipfad nicht gefunden wird.

        1. -timekiller- sagt:

          Hallo,

          hast Du zufällig leerzeichen im Pfad? Dann setze den Pfad in „Anführungszeichen“

          Grüße -timekiller-

  7. Maria sagt:

    Geschafft 🙂 Hab alles neu installiert. Anscheinend war die Benutzerkontensteuerung das Problem. Bin schon auf meine erste Datenauswertung gespannt!
    LG
    maria

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Maria,

      Super, Glückwunsch, auch wenn es jetzt doch etwas hackelig war.

      In welcher Stufe hast du nun die Benutzerkontensteuerung? 1-4 von unten nach oben?

      Grüße -timekiller-

  8. Thomas sagt:

    Hallo Timekiller
    Zur Info, bei mir funzt es jetzt auch einwandfrei…ich habe die ganze sache in den falschen Ordner gepackt;-) Danke nochmals für deine Hilfe.
    Grüsse Thomas

    1. -timekiller- sagt:

      Prima, viel Spaß und Erfolg mit Runalyze

      Grüße -timekiller-

  9. Maria sagt:

    Habe die Benutzerkontensteuerung auf 1 gestellt (also praktisch deaktiviert), dann gibt es auch kein Problem mit dem Installationspfad.
    LG
    maria

  10. Luigi sagt:

    Super Anleitung! Sehr detailliert. Die Installation sowohl von xampp als auch von Runalyze lief reibungslos ab. Nun bin ich mal gespannt ob Runalyze all meine Wünsche erfüllen kann.

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung!

    1. -timekiller- sagt:

      Dann viel Erfolg mit Runalyze. Ich warte ja auch schon fieberhaft auf die Version 1.1.

      Grüße -timekiller-

  11. Carih sagt:

    Ganz herzlichen Dank für die ausführliche Anleitung. Hat alles wunderbar geklappt.

    Das Programm ist absolut empfehlenswert 🙂

  12. HaMo sagt:

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für die verständliche Anleitung. Alles hat geklappt. Eine Frage bleibt allerdings: wie kann ich einen 2. Läufer in der Datenbank anlegen?

    Danke und Grüße,
    HaMo

    1. -timekiller- sagt:

      Servus HaMo,

      gute Frage, ich hätte da schon eine Idee, aber bevor ich Schmarrn erzähle, leite ich Deine Anfrage an die Programmierer (Hannes und Michael) weiter. Ich bin ja auch nur ein User. Ich melde mich sobald ich eine Rückmeldung habe.

      Grüße -timekiller-

    2. -timekiller- sagt:

      Hallo nochmal, der Hannes ist ein ganz fixer, Du hast Dich ja auch schon an das Runalyze Ticketsystem gewandt, hier die Lösung laut Ticketsystem:

      http://sourceforge.net/apps/trac/runalyze/ticket/514#comment:1

      —-

      Wenn du die Datei „login.php“ im Browser aufrufst, also http://localhost/runalyze/login.php

      Dort kannst du rechts unter „Registrieren“ einen neuen User anlegen.

      Wenn der erste Nutzer bisher dort nicht angemeldet wurde, kannst du das dort nachholen und anschließend manuell in der Datenbank über http://localhost/phpmyadmin/ in der Tabelle “runalyze_account“ die ID auf 0 stellen, damit die vorherigen Trainings übernommen werden.

      Außerdem kannst du durch folgende Zeile (einzufügen in die config.php) erzwingen, dass man sich einloggen muss:

      define(‚USER_MUST_LOGIN‘, true);

      —-

  13. HaMo sagt:

    Hallo timekiller,

    vielen Dank! Ich hatte erst später, nachdem ich die Frage hier gestellt habe, das Ticketsystem entdeckt.

    Grüße,
    HaMo

  14. Sven sagt:

    Hallo,
    ich komme ab Punkt 16 nicht weiter. Bei „http://localhost“ im Browser wird mir folgendes gemeldet“Fehler: Verbindung fehlgeschlagen
    Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter localhost aufbauen.“
    Der runalyze Ordner befindet sich hier:
    C:\xampp\htdocs
    Was habe ich nun falsch gemacht?
    Grüße Sven

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Sven,

      läuft den der Apache Webserver?
      Im XAMPP Control Center kannst du sehen ober der Apache läuft. U.u. läuft bei dir auf dem Standard Port 80 schon ein Dienst. BSP ein Teamviewer o.ä. dann ist der Port belegt.

      Oder Deine Personal Firewall blockiert die Verbindung schalte mal die Firewall ab.

      Grüße -timekiller-

      1. Sven sagt:

        Danke!
        Apache war nicht gestartet.
        Nun erhalte ich aber gleich beim nächsten Punkt wieder eine Fehlermeldung:
        „Fehler
        MySQL meldet: Dokumentation
        #2002 – Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.
        Der Server antwortet nicht (evtl. ist der Socket des lokalen MySQL-Servers nicht korrekt konfiguriert).
        Verbindung für den controluser, wie er in Ihrer Konfiguration angegeben ist, ist fehlgeschlagen.“

        Ich frage mal gleich vorweg, ob ich bei der weiteren Installation weiterhin mit Problemen rechnen muss. Dann würde ich das nämlich gleich abbrechen. Denn ich halte diese ganze Installation und Konfiguration schon für einen enormen Aufwand, „nur“ um ein Trainingstagebuch zu erhalten. Wenn ich nun noch viel Zeit für Problemlösungen während des Installationsprozesses investieren muss, dann ist es für mich nicht mehr akzeptabel. Irgendwann würde man es schon zum Laufen bekommen, aber Nutzen würde einen großen Aufwand nicht rechtfertigen.
        Zugegeben ich bin zu faul, um mich als normaler Nutzer in „WEBserver mit PHP und eine MySQL Datenbank“ einzuarbeiten.
        Das ist keine Kritik, nur für mich wäre runalyze das falsche Programm.

        Also, falls es weitere Installations- und Konfigurationsprozess komplizierter ist als man es von normaler Software gewohnt ist, dann bitte gleich Bescheid geben. Das spart beiden Seiten Zeit.

        Mit freundlichen Grüßen
        Sven

        1. -timekiller- sagt:

          Hallo Sven,

          zugegeben, die Installationsvorraussetzungen für Runalyze überfordern den ein oder anderen User. Wenn man sich strickt an meine Anleitung hält sollten eigentlich keine Probleme auftreten. Ein Unbekannte, bleibt jedoch, und das ist der lokale PC/Notebook. Gerade Virenscanner und Personal Firewalls können einem da gehörig in die Suppe spucken.

          Runalyze wurde von Hannes und Michael als Webanwendung programmiert, daher ist das nicht einfach nur eine Setup.exe.

          Aber weshalb machst Du Dir den Stress? Du kannst auch Runalyze einsetzen ohne es lokal auf Deinem Rechner zu installieren, nutze doch einfach die Online Version von Runalyze

          http://user.runalyze.de/login.php

          Da sparst Du Zeit und Nerven.

          Und Runalyze zur Trainingsauswertung lohnt auf jeden Fall.

          Viel Spaß damit

          -timekiller-

  15. Tim Unger sagt:

    Runalyze 1.3 und Apache port 8080 (Xampp Version 1.8.3)?

    Hallo,

    Leider muss ich meinen Apache Server auf Port 8080 (und 4443) laufen lassen (wegen anderer Webapps). Ich bekomme den runalyze Install aber nicht weiter als „Verbindungsdaten prüfen“. Gibt es da einen Tip?
    Danke
    Tim

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Tim,

      schalte mal alle lokalen Firewalls und Virenscanner aus. U.u. wird da die Kommunikation geblockt.

      Grüße -timekiller-

  16. Jenny sagt:

    Hallo,

    Schritt 20 klappt bei mir nicht! Wenn ich den Link in die Adresszeile oben eingebe, sagt mir mein Browser „Objekt nicht gefunden“.

    Bis dahin alles super erklärt…

    Lg Jenny

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Jenny,

      prüfe mal bitte ob der Pfad wirklich passt. U.u. hast Du ja das „runalyze“ Verzeichnis anders benannt, oder hast da noch einen zusätzlichen Unterordner eingebaut.

      Grüße -timekiller-

  17. Tobi sagt:

    Hallo,

    ich finde das Portal unheimlich interessant, habe aber Hemmungen, weil ich eine Forerunner 10 besitze, die ja nur im .fit-Format abspeichert. Genau dieses wird hier aber nicht unterstützt. Ist hier Licht am Ende des Tunnels oder wird es ein Upload von fit-Daten nicht geben?

    Liebe Grüße
    Tobi

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Tobi,

      wende Dich doch bitte mit der Anfrage bzgl. fit-Dateien direkt an Hannes von Runalyze bzw. ans Forum: http://forum.runalyze.de/

      Ich kann Dir leider hier keine Auskunft geben

      Grüße -timekiller-

  18. Thorsten sagt:

    Hallo!!

    Hab die Installation so durchgeführt. Bei dem Punkt PHPMyAdmin geht es nicht mehr weiter. Bekomme die Fehlermeldung
    MySQL meldet: Dokumentation
    #2002 – Der Server antwortet nicht……….

    Benutzerkontensteuerung deaktiviert.

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Thorsten,

      hast Du denn unter Schritt 11 auch die MySQL DB gestartet?

      Grüße -timekiller-

  19. Tina sagt:

    Hallo,

    ganz herzlichen Dank für diese tolle Anleitung… ich habe das ganze zwar unter Linux installiert, konnte die Schritte aber sehr gut übertragen. Runalyze läuft 1A! … und ich kann meine Trainingsdaten analysieren, ohne dass gewisse Laufuhrhersteller und werweisswer noch meine privaten Lebensgewohnheiten, Laufstrecken und Trainingsdetails kennen… Tausend Dank!

  20. mikey20333 sagt:

    hi, habe heute runalyze 2.32 installiert. kann es nicht starten es kommt folgender fehler beim starten.

    fatal error. uncaught error. call to undefined
    method error::init() in c:\xampp\htdocs\runalyze\inc\class.frontend.php:138 stack trace:#0

    usw. kann mich auch im forum nicht anmelden, damit ich screenshotsposte.
    habe zuerst die 1.77 version wie oben beschrieben genutzt funktioniert nicht da php zu alt ist keine ahnung wie man das updatet. habe windows 8.1
    dann alles deinstalliert und danach mit der aktuellsten version xampp-win32-7.0.1-0-VC14-installiert dann komm ich bis zum start von runalyze und dann error. also für anfänger die nie was mit xampp zu tun hatten ist es sehr sehr kompliziert. nicht die installation aber wenn updates oder fehler kommen hängt man in der luft. würde die software gerne testen nur wenn es so schon losgeht wie wird das beim nächsten update erst. und nur fürs laufen sich mit mysql und php auseindersetzen ich weiß nicht recht obs sinn macht. bin sehr für freeware und open source nur das ist schon ein broken.

    1. mikey20333 sagt:

      hi, habe jetzt in xampp installer 1.81 vc 9 getestet, dort funktioniert alles wie gehabt. kann runalyze starten, aber es scheitert nun an der anmeldung wenn ich einen neuen account erstelle und dort alles eingebe, werde ich nach dêr eingabe der ganzen registriedaten, gleich aufgefordert nutzername und kennwort einzugeben, gebe ich die daten ein die ich bei der account erstellung eingegeben habe erscheint eine fehlermeldung.

      nutzername ist uns nicht bekamnt.

    2. -timekiller- sagt:

      Hallo Mike,

      ja, meine Anleitung ist schon etwas älter, die müsste ich mal wieder aktualisieren. Hatte erst letztens eine Installation mit xampp-win32-5.6.15-1-VC11-installer.exe gemacht. Da lief alles tadellos.

      PHP 7 wird laut runalyze erst ab der Version 2.4 unterstützt.

      Wenn Du eine eigene Installation haben möchtest würde ich es damit nochmals versuchen. Damit sollten sich auch Deine Login/Registrierungs Probleme erledigen. Achte darauf, dass Du auf Deine lokale Runaylze Installation per http://localhost/runalyze zugreifst. Andernfalls muss Deinen Account per Link, den Du per Mail bekommst, freigeschalten werden. Dies kann man zwar auch manuell über mysqladmin erledigen, aber soweit muss es ja nicht kommen.

      Viel Erfolg

      -timekiller-

  21. mikey20333 sagt:

    achso ist eine eigeninstallation, kann keinen account local anlegen, warum auch immer es gibt keine fehlermeldung error oder sonst einen hinweis.

    es geht nur die online version, da habe ichmich malangemeldet und es funktioniert. bin echt froh darüber nach 2 h des installierens usw. wäre echt genialwenn ich local einen benutzer erstellen kann undmich localeinloggen kann da wäreklasse hauptsache es funktioniert. dann kann ich es testen

  22. Claus-Dieter Strudthoff sagt:

    Hallo timekiller,

    habe heute runalyzer 2.4.1 unter XAMPP 7.0.3-0 installiert. Nach Beseitigung eines Problems mit dem belegten Port 80 (bekanntes Problem, gelöst mit http://www.coder-welten.com/windows-10-unable-to-open-process/) war die Installation kein Problem mehr.

    Vielen Dank für die super Anleitung.

    Claus-Dieter

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Claus-Dieter,

      Danke für den Hinweis.
      Ja, bei Windows 10 ist Port 80 bereits von einem anderen Dienst belegt. Dieser kann, wie in Deinem Link erklärt, deaktiviert werden, oder aber wir lassen den XAMP Apache auf einem anderen Port (bsp. 81) starten.

      Grüße
      -timekiller-

  23. Wolfgang sagt:

    Hallo,

    ansich hat die Installation prima geklappt (XAMPP 5.6.19 unter Windows 10 64 Bit). Runalyze funktioniert, lediglich beim Laden von FIT-Dateien gibt es ein Problem: Scheinbar gibt es Zugriffsprobleme bei perl-Scripten:
    Fatal error: Uncaught exception ‚RuntimeException‘ with message ‚Reading *.fit-file failed. First line was „Der Befehl „C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\perl\bin“ ist entweder falsch geschrieben oder“.‘ in C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\parser\class.ParserFITMultiple.php:77 Stack trace: #0 C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\parser\class.ParserFITMultiple.php(42): ParserFITMultiple->readFirstLine() #1 C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\filetypes\class.ImporterFiletypeFIT.php(74): ParserFITMultiple->parse() #2 C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\filetypes\class.ImporterFiletypeFIT.php(47): ImporterFiletypeFIT->readFile() #3 C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\class.ImporterFactory.php(290): ImporterFiletypeFIT->parseFile(‚../data/import/…‘) #4 C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\class.ImporterFactory.php(279): ImporterFactory->importWithClass(‚ImporterFiletyp…‘) #5 in C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\htdocs\runalyze\inc\import\parser\class.ParserFITMultiple.php on line 77

    Perl ist in C:\Users\Wolfgang\Documents\xampp\perl\bin installiert und funktioniert auch an sich.

    Ich habe gehofft in httpd.conf fündig zu werden, habe aber auch da nicht gefunden warum perl nicht funktioniert.

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Wolfgang

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Wolfgang,

      sorry, ich kann Dir da leider auch nicht weiter helfen.

      Grüße -timekiller-

Schreibe einen Kommentar

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Laufblogz.de - Laufblogs von A bis Z