Wildern in fremdem Revier

Freitag, Dezember 16, 2011

Normalerweise bleibe ich meinen Laufrevieren  treu,  die liegen alle vor der Haustüre, denn ich mag nicht extra das Auto bemühen, nur um eine Stunde laufen zu können. Am Donnerstagabend habe ich mal eine Ausnahme gemacht.

Die Running-Twins haben  sich auch von Florena-Anja umgarnen lassen und am Mittwoch  im Rahmen der Florena  Weihnachsaktion  eine „Abenteuer Adventskiste“  in München und Berlin versteckt.

Wie ich Donnerstagnachmittag während einer ruhigen Minute mal meine Laufblog-Favoriten abgeklappert habe, lese ich, dass die Kiste im Münchner Westpark wohl noch auf einen Finder wartet.

-Kannst ja zur Abwechslung auch mal im Westpark laufen, vielleicht findste ja was, schießt es mir durch den Kopf, nicht dass Henrik noch wegen Umweltverschmutzung belangt wird 😉 -.

So setzte ich mich um 21:00 Uhr ins Auto und fuhr zum Westpark. Henrik beschrieb den Weg zwar von der anderen Seite, aber da man an der Rudi-Sedlmayer Halle besser parken kann, wollte ich seine Route von hinten ablaufen.

An der Halle, begab ich mich gleich auf den Pfad, der auf den beschriebenen Höhenrücken führt. Der Pfad lag jedoch in absoluter Dunkelheit, sodaß ich zurück zum Auto bin, um noch eine Lampe zu holen, nicht dass ich mir wegen so einer albernen Kiste  noch die Haxen breche.  Was ich jedoch mit der Kiste anfangen sollte, wenn ich sie finden sollte, darüber hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht. Die Bilder im Internet lassen ja eher eine größere Kiste vermuten. 10 km mit einer Holzkiste unterm Arm ist dann  sicherlich kein Spaß, aber meine Sorge sollte unbegründet sein, denn schon, bei der ersten Sitzgruppe wurde ich fündig. Hinter einer Drahtbank, unter einem ungewönhlich hohen Laubhaufen lugte ein Eck einer Holzkiste hervor. –na also, kommt der timekiller auch noch in den Genuss der Männerkosmetica-.

Da ich vom Fundort sogar noch mein Auto sehe konnte, bin ich flux wieder umgedreht, habe die Kiste im Auto verstaut, und bin anschließend noch 10km kreuz und quer durch den Westpark gelaufen, dann allerdings auf beleuchteten Wegen. Das nächste mal dass ich hier laufen werde wird vermutlich im Frühjahr 2012 beim nächsten Westparklauf sein.

So, ich geh jetzt mal Duschen dazu werde ich natürlich das neue „Florena Duschgel mit BIO-Aloe Vera“ benutzen, danach werde ich mich  mit Hilfe des „Florena Sensitive Rasierschaums“ rasieren, und anschließend mein zerschnittenes Gesicht mit „Florena Sensitive After Shave Balsam“ pflegen. Die „LSF Anti Age Gesichtspflege Creme“ lasse ich mal lieber weg, sonst muss ich womöglich nächstes Jahr in der M30 Altersklasse starten. Die „Florena Handcreme mit Bio-Aloe Vera“ hat sich gleich meine Frau unter den Nagel gerissen, damit sie zarte Hände hat um den –timekiller- zu streicheln.

Die Süßigkeiten in der Kiste hat  meine Tochter kassiert, allerdings erst heute früh, gestern abend, als Vati um  22:30 Uhr von der Jagd kam, schlief sie natürlich schon.

Ach ja, bei meinem nächsten Lauf bin ich neu bemützt, und zwar mit  der neuen RunningTwins-LaufCap.

Euer Pfad- und Schatzfinder

–timekiller-

14 Comments

  1. Henrik sagt:

    Das freut mich zu lesen! Der Westpark ist wirklich ein schönes Laufrevier und dank der durchgängigen Beleuchtung auch abends/nachts noch wunderbar zu nutzen. Du hast dich ja schon auf einem der Trails auf den Wällen bewegt – davon gibt es noch einige andere, die machen mit Schnee noch viel mehr Spaß. Glückwunsch zum gefundenen Schatz!

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Henrik,

      ja, der Westpark ist durchaus abwechslungsreich, das habe ich am Donnerstag auch festgestellt, vielleicht läßt sich der Park bei mir ja öfters einbauen, dann fahre ich da aber mit dem Radl hin (hab ja dann auch nix zu transportieren)

      Grüße -timekiller-

  2. Volker sagt:

    Wieeeee???? Süßigkeiten waren auch drin? Das hätte ich wissen sollen, dann wäre ich auch nach München gefahren.

    Aber egal, 700 km fahren um dann festzustellen, dass der timekiller mir die Kiste vor der Nase weggeschnappt, ne, das muß dann doch nicht sein.

    Viel Spaß mit den Pflegeprodukten. Wenn Du dann unter M30 startest dürfen wir dann aber auch mal eine sub40 erwarten 🙂

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Oldenburg
    Volker

    1. -timekiller- sagt:

      ich bin sicher in der Letzten Woche vor Weihnachten wird auch noch eine Kiste in Norddeutschland versteckt. Ich tippe jetzt mal auf Eddy, der wohnt ja in Deiner Gegend.

      Grüße vom Aloe Vera -timekiller-

  3. Das ist ja ein Ding! Und ich gestehe, dass ich mich sehr freue, dass DU die Kiste gefunden hast!

    Im Gegensatz zu vielen Werbeshows in Blogs find ich diese Aktion klasse. Keine Bewerbung in Berichten und gerade deswegen sprechen viele darüber und werden auch fündig. Wie eben du!

    1. -timekiller- sagt:

      Ich kann ja einen Blog-Kollegen nicht hängen lassen,
      oder?

      Grüße -timekiller-

  4. Eddy sagt:

    Great Job! Allein schon für die Tatsache, dass Du Dich um 21 Uhr noch entschlossen hast, laufend auf die Jagd zu gehen, macht Dich zum verdienten Sieger bzw. Finder! 🙂

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Eddy,

      die Zeit war jetzt nicht so ungewöhnlich, ich bin meist noch wesentlich später unterwegs, dann allerdings nicht mit einer Kiste unterm Arm.

      Grüße -timekiller-

  5. Supermario72 sagt:

    …. und – was sagst Du? Sind die Florena-Produkte nicht super!? Da siest Du mal, was wir Ossis schon immer für tolle Sachen hatten! 😉 Jaaaa – hinter der Mauer hat’s schon immer gut gerochen ….

    Hoffentlich verträgt Deine „alte“ Wessihaut so viel Pflege überhaupt. Nicht dass Du nochmal in die „Pubertät“ kommst …. ;-D

    Grüße aus Köln und viel Spaß mit Florena!
    Mario

    1. Supermario72 sagt:

      …. ich möchte gern ein „h“ kaufen und lösen …. „siehst“ ….

      1. -timekiller- sagt:

        „h“ sind leider gerade aus…

    2. -timekiller- sagt:

      Öh???
      ist Beiersdorf ein ehemaliges DDR Unternehmen? Kombinat „Dusch & Creme“?
      Oder haben sich die bösen kapitalisten Wessis da mal wieder für ein Appel und ein Ei von der Treuhand eine Sahneschnitte einverleibt?

      verwirrte Grüße vom -timekiller-

      1. Supermario72 sagt:

        Letzteres! Florena ist ein altes Ost-Unternehmen und kommt natürlich aus Sachsen!

        Guckst Du: http://de.wikipedia.org/wiki/Florena

        Die gute alte Florena-Creme wurde früher bei uns schon die „Nivea des Ostens“ genannt. 🙂

        Also aufpassen – nicht dass Du nach all den Florena-Produkten auf einmal anfängst sächsisch zu sprechen! ;-D Mei Gutsdor!

        Scheen Grieße aus Gölln!
        Dor Marjo! 😉

        1. -timekiller- sagt:

          Soso, dann danke ich für die Nachhilfestunde. Man blickt da ja auch gar nicht mehr durch, wer, wie, was, wo zusammengehört…

          Grüße -timekiller-

Schreibe einen Kommentar

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Laufblogz.de - Laufblogs von A bis Z