Angestupst

Montag, Dezember 24, 2012

Da beamt man sich in nur sieben Stunden von München nach Oldenburg, durchquert dabei mehrere Bundesländer und Wetterzonen, und hat auf der Fahrt, unmerklich den  Geschmacksäquator überschritten.

In der schwiegerelterlichen Stube empfängt mich ein Adventskranz, der an Hässlichkeit kaum zu überbieten ist. Mein linkes Auge beginnt augenblicklich an zu tränen. Spontan muss ich lachen.

-Boha, ist der hässlich- schießt es mir durch den Kopf. Aber meine Lippen formen die Worte

-Hübsch, ist der selbstgemacht? Hat nicht jeder einen blinkenden Adventskranz-

Hö? Was war das denn?

Hat mich gar der Geist der Weihnacht angestupst und mir zugraunt. „Halt am besten Dein lästerliches Mundwerk, schließlich ist Weihnachten, das Fest der Liebe und der Toleranz“

Ja, so muss es wohl gewesen sein.

Seit über 15 Jahren bin ich nun über Weihnachten bei der Familie meiner Frau zu Gast, und es hat noch nie Ärger gegeben. Jeder akzeptiert den anderen wie ist und übersieht seine Marotten, und bei 13 Personen gibt es da so einiges…

So durfte ich heute, am Nachmittag des 24.12., während die Familie in den Gottesdienst ging,  meine Laufklamotten überwerfen und 7km über aufgeweichte Sandwege durch den angrenzenden Forst stolpern.  Nur weil ich mir vorgenommen hatte über Weihnachten an jedem Tag laufen zu wollen, am besten bis Neujahr.

Ich wünsche Euch allen eine ebenso tolerante Familie und schöne besinnliche Weihnachsttage im Kreise Eurer Lieben.

Euer –timekiller-

8 Comments

  1. Volker sagt:

    Hiho, Heimo (oder besser hoho?)

    Wirklich schickes Teil, der Adventskranz 😉

    Sieben Kilometer, die hätte ich ja vielleicht noch gerade gepackt…

    Ich habe auf meine Antwort auf Deine Mail garnichts mehr von Dir gehört. Ich klingel morgen mal kurz durch, wenns recht ist.

    Vielleicht kriegen wir ein Treffen auf einen Tee oder vielleicht doch einen kurzen Lauf am Donnerstag hin. Würde mich noch sehr freuen.

    Ich hoffe, dass klappt noch

    Liebe Grüße
    Volker

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Volker,

      für mehr als 7km fehlte mir erhlich gesagt am Montag die Puste. So eine Erkältung läßt sich halt nicht ignorieren, auch nicht zu Weihnachten.

      Und ich musste mir ja noch ein paar Reserven für unsere kleine Runde am Mittwoch bewahren. Wäre ja schade gewesen hätte ich die ausfallen lassen müssen.

      Grüße -timekiller-

  2. Claudi sagt:

    Puhh, was den Adventskranz angeht bist Du wirklich sehr offenherzig… damit hast Du Dir die 7km auch redlich verdient! Echt super.

    Ich wünsche Dir noch schöne Feiertage und -falls wir uns nicht mehr lesen- einen guten Rutsch in eine gesundes 2013!

    Viele Grüße!

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Claudi,

      also, bei Interesse kann ich Dir die Bastelanleitung besorgen 🙂 Das ist ein echter hingucker.

      Ich wüsche Dir auch einen super Start in ein erfolgreiches Jahr 2013

      Grüße -timekiller-

  3. Whiteytah sagt:

    Oha…starker Tobak dieser „Kranz“. Da muss wirklich einer der weihnachtlichen Geister in Dich gefahren sein – ob ich mich da eines Kommentares hätte enthalten können? Ich weiss es nicht (wohl eher nicht).
    Ich wünsche Dir weiterhin immer eine freie Strecke und genug Zeiten zum „killen“.
    In diesem Sinne…
    Viele Grüße,
    Thomas

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Thomas,

      ja, die weihnachtlichen Geister lassen dann auch so langsam wieder von mir ab, ein guter Zeitpunkt wieder die Heimreise anzutreten.

      Grüße -timekiller-

  4. Wow, dieser Adventskranz ist wirklich. preisverdächtig sensationell. Aber um des Friedens Willen.

    Ich hoffe für Dich, dass der Rest vom Weihnachtsfest weniger wattig verlief.

    Aber was so ein großes Familientreffen bedeutet, habe ich schließlich selbst in den vergangenen Tagen erlebt … Da wird man sehr tolerant.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    1. -timekiller- sagt:

      Hallo Rainer,

      um den Tannenbaum haben sich zum Glück die Enkelkinder gekümmert, das Ergebnis war zwar ebenso bunt aber weniger wattig und geblinkt hat auch nix. Also so wie immer…

      ich wünsche Dir noch einen ruhigen Arbeitstag und dann einen Guten Rutsch in ein sprotliches 2013.

      Grüße -timekiller-

Schreibe einen Kommentar

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop Laufblogz.de - Laufblogs von A bis Z